SPD ehrt Mitglieder - Viele treue Genossen 23.06.2016 | Ortsverein


Langjährige Mitglieder der SPD wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung besonders gewürdigt. Die Ehrung der Anwesenden nahmen der neue Kemnather Vorsitzende Andreas Demleitner und der bisherige Vorstand Franz Schwemmer gemeinsam mit der stellvertretenden Kreisvorsitzenden Brigitte Scharf vor, den entschuldigten Genossen wird die Ehrung nachgereicht:

Seit 20 Jahren in der SPD ist Olga Schmid, auf jeweils ein Vierteljahrhundert SPD-Mitgliedschaft können Christine Jung , Helmut Schelzke und Martin Merkl zurückblicken. Seit drei Jahrzehnten in der SPD sind Ralph Jung, Margareta Finzel sowie Winfried Klugmann. Sein 40-jähriges Parteijubiläum kann Elmar Högl feiern, Günther Menzel ist seit 60 Jahren dabei.

Veröffentlicht am 23.06.2016

 

SPD-Ortsverein Kemnath-Kastl wählt neuen Vorstand - Schwemmer-Ära geht zu Ende 22.06.2016 | Ortsverein


Zweieinhalb Jahrzehnte stand Franz Schwemmer an der Spitze der Kemnather Genossen: In der jüngsten Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Kemnath-Kastl hat er das Amt des Vorsitzenden in neue Hände gelegt. Ganz verabschiedet er sich allerdings noch nicht aus der Führungsriege.

"Ich bin sehr froh darüber, dass ein Nachfolger gefunden worden ist", freute sich Franz Schwemmer am Dienstag in der Jahreshauptversammlung. Aus gesundheitlichen und Altersgründen wolle er etwas kürzer treten und das Amt abgeben, das er genau 25 Jahre lang bekleidet hatte. "Es gab schöne und auch schwierige Zeiten", blickte der scheidende Vorsitzende zurück.

Veröffentlicht am 22.06.2016

 

Marianne Schieder, Johannes Foitzik, Uli Grötsch, Dr. Tobias Hammerl, Florian Pronold (v.l.n.r.) Reihung der SPD-Bundestagskandidaten 29.11.2016 | Presse


Während eines außerordentlichen Bezirksparteitages in Zeitlarn legten die Oberpfälzer SPDler die Reihung ihrer Bundestagskandidaten fest.

Die Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder wurde von den Delegierten aus den Unterbezirken Weiden, Schwandorf, Amberg und Regensburg dabei auf den Spitzenplatz gewählt. Schieder, die in Wernberg-Köblitz lebt, vertritt den Bundestagwahlkreis Schwandorf schon seit 2005 im Bundestag. Der Waidhauser Uli Grötsch wurde mit dem besten Ergebniss auf dem zweiten Listenplatz gewäht. Grötsch hat damit sehr gute Chancen sein seit 2013 laufendes Bundestagsmandat auch nach der Wahl im September 2017 für den Wahlkreis Weiden fortsetzen zu können. Der Polizist erhält für seine Tätigkeit im Innenausschuss und zwei Untersuchungsausschussen viel positive Rückmeldungen.

Veröffentlicht von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR am 29.11.2016

 

Besuch bei Cube in Waldershof 08.11.2016 | Presse


Besuch bei Cube in Waldershof - gedrittelt wurde die Besuchergruppe des SPD Kreisverbandes während der Führung durch die Lager- und Produktionshallen, so viele Interessierte sind der Einladung von Kreisvorsitzendem Rainer Fischer und 1. Bürgermeisterin Friederike Sonnemann gefolgt.

Bericht in der Frankenpost: http://www.frankenpost.de/lokal/fichtelgebirge/marktredwitz/Cube-baut-taeglich-2500-Raeder;art2442,5185453

Veröffentlicht von SPD KV Tirschenreuth am 08.11.2016

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

SPD Arbeitsgemeinschaft Rund um den Kulm

 

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

 

Bayern-SPD News

von: BayernSPD Landtagsfraktion | SPD-Fraktionschef: CSU will Bayern einen streng rechts ausgerichteten Seitenscheitel verpassen

Die Wahl von Michael Müller zum Regierenden Bürgermeister von Berlin kommentiert der Landesvorsitzende der BayernSPD, Florian Pronold, wie folgt: